Schon wieder Asuncion auf dem Plan. Der Fernseher ist wieder repariert. Am 17. November haben wir den Samsung LCD Fernseher ins Samsung Repcenter nach Asu gebracht. Heute wollen wir den abholen.

Wie ihr sehn könnt kann man die Schritte verfolgen. Was diese Leute nicht schaffen ist mir ein Mail zu senden, wie versprochen bei der Rep-Annahme. Was mir auch nicht gesagt wurde ist dass ich dies online verfolgen kann. Zum Glück bin ich ja neugierig und habe nach der Firma gesucht die den Samsung Service macht. Da wurde ich fündig.
Der Preis für die Rep. ist sehr teuer. inkl. IVA (Mehrwertsteuer) knapp 650'000 Guarani. Der Router den es dabei auch noch verblasen hat kostete auch noch 350'000 Guarani. Mein PC der am Fernseher angeschlossen war musste auch wegen dem Blitz sein Leben aufgeben. Nochmals 2'500'000 Guarani. Zeitaufwand und Autokosten nicht gerechnet macht das zusammen 3,5 Mio Guarani oder mal kurz 640.- Dollar in den "Blitz" gesetzt.

Anschliessend gings noch zum Einkaufen. Was mich wundert ist dass jetzt schon die Weihnachtssachen mit 20-30% Rabatt verkauft werden. Es dauert doch noch fast 2 Wochen bis Weihnachten!

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Dieses Auswanderer Tagebuch nach Paraguay (Südamerika) erzählt einzelne Episoden aus dem neuen Leben ab Oktober 2008 von Edgar Tibolla in einer anderen Welt.

Suche

free blog